Aktuelles aus dem Museum

18. Juli: Bobby-Cars, Trampeltrecker und Co.

Briefe

Am kommenden Sonntag,18. Juli, ist der Briloner Marktplatz für die Kinder reserviert. Im Rahmen der Sonderausstellung „Mobilität im Sauerland“ des Museums Haus Hövener dürfen alle Kinder ihre Bobby-Cars, Trampeltrecker, Kettcars oder andere vierrädrige Fahrzeuge auf dem Marktplatz vorstellen.

Gemeinsam mit Dietmar Wittmann von der Verkehrswacht Brilon postieren die MuseumsmitarbeiterInnen auf dem Marktplatz Verkehrsschilder und stellen mit Zebrastreifen und Fahrbahnen einen Parcours auf. Diesen können die Kinder mit ihren Fahrzeugen befahren und ganz nebenbei etwas über richtiges Verhalten als Verkehrsteilnehmer erfahren. Spaß und Freude stehen im Vordergrund.

Für die Anmeldung ist ab 13.30 Uhr das „Fahrerlager“ mitten auf dem Marktplatz geöffnet. Dort werden die Kinder registriert und mit ihren Fahrzeugen fotografiert. Nach dem Ende der Veranstaltung um 16 Uhr erhält jedes Kind eine Urkunde mit dem Foto. Die teilnehmenden Kinder dürfen mit ihren Eltern oder Großeltern die Sonderausstellung des Museums besuchen und auch den Dino begrüßen. Kinder, die kein eigenes Fahrzeug haben oder in Brilon zu Besuch sind, können sich auch gerne im Fahrerlager anmelden.

Es gibt einige Bobby-Cars, die dem Museum von der Firma S-Point Reifen-Pinke geschenkt wurden. Auch ein Mercedes-Modell steht zur Verfügung. Am vergangenen Sonntag waren die Oldtimer auf dem Marktplatz versammelt, am kommenden Sonntag geben die Youngtimer den Ton an. Dietmar Wittmann und die MuseumsmitarbeiterInnen freuen sich auf die Kinder mit ihren unterschiedlichsten Fahrzeugen.

 
 

Schnipseljagd durch die Stadt Brilon

SJ

Macht mit und werdet Geschichtsdetektive.

 
 
 

Mein Lieblingsbaum Folge 2

BA

Ladet euch den Steckbrief für euren Lieblingsbaum herunter und forscht.

 
 
 

Geschichte für zwischendurch,
der YouTube-Channel des
Museums Haus Hövener

Unser Channel

Besuchen Sie doch unseren YouTube-Channel und lassen Sie sich auf eine spannende Reise durch die Briloner Stadtgeschichte ein. Einfach auf das Bild klicken und schon geht es los.


 
 

Geschichte, wohin man auch blickt
Die neuen Infotafeln des
Briloner Altstadtrundganges

In der Stadt Brilon und den 16 Dörfern finden sich spannende Geschichten, die es zu erkunden lohnt. Durch die neuen Infotafeln der Dorfrundgänge des Briloner Heimatbundes wird von ihnen erzählt.

 

 
 

Mit Huberta unterwegs
Das Briloner Malbuch mit Geschichte

Malbuch

„Mit Huberta unterwegs“
Ein spannendes Mal- und Geschichtsbuch über die Stadt Brilon, nicht nur für Kinder.
Durch das kindgerechte Stadtgeschichtsheft „Mit Huberta unterwegs“ führt natürlich Brilons Maskottchen, der Esel Huberta, den alle kennen und lieben. Huberta turnt auf dem Rathausdach herum oder grinst aus dem Fenster der Nikolaikirche. Huberta besucht im historischen Stadtkern die spannendsten und geschichtsträchtigsten Bauwerke, Plätze und Brunnen und erzählt dazu aus der Briloner Stadtgeschichte. Selbstverständlich führt sie die Kinder auch zum ältesten Briloner, zum Dinosaurier Iguanodon, der im historischen Gewölbekeller des Museums Haus Hövener wohnt und stets einladend aus dem Museumshochgarten in die Stadt lächelt. Huberta beobachtet die redenden Wappen aller 16 Ortsteile und regt zur Gestaltung eines eigenen Wappens an. Kurzum - Eseldame Huberta - ist auf 36 Seiten an immer anderen Orten zu sehen und zu suchen, zeigt sich gut gelaunt und fordert zum Lesen und zum kreativen An- und Ausmalen auf.
Gegen eine Schutzgebühr von 4,50 € ist es im Museum Haus Hövener erhältlich.


 
 
 

KONTAKT

 
 
Museum Haus Hövener

Museum Haus Hövener

Am Markt 14
59929 Brilon

Telefon: 02961 - 963 99 01
Mail: museum@haus-hoevener.de

FÖRDERER DES MUSEUMS

Vielen Dank für die finanziellen und
anderweitigen Unterstützungen

Stadt Brilon
Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
 
 
 
Briloner Bürgerstiftung
LWL Für die Menschen, für Westfahlen-Lippe
Hoppecke
 
 
 
Sparkasse Hochsauerland
Briloner Heimatbund Semper Idem e.V.
NRW-Stiftung
 
 
 
Olsberg
Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
Förderverein Haus Hövener Stadtmuseum Brilon e.V.
 
Stadt Brilon
Briloner Bürgerstiftung
 
 
 
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG
 
 
 
LWL Für die Menschen, für Westfahlen-Lippe
Hoppecke
 
 
 
Sparkasse Hochsauerland
Briloner Heimatbund Semper Idem e.V.
 
 
 
NRW-Stiftung
Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
 
 
 
Olsberg
Förderverein Haus Hövener Stadtmuseum Brilon e.V.
 
 
Museum Haus Hövener,
Am Markt 14,
DE-59929 Brilon