Teaser, Banner Slider
1

Veranstaltungskalender

2019

Muttertagswanderung

Frauen schnüren am Muttertag - 12. Mai 2019 - die Wanderschuhe


An Muttertag ist das Sauerländer Frauenvolk wieder rund um Brilon unterwegs
Der Briloner Heimatbund – Semper Idem lädt alle (nur) Frauen am 12. Mai zu einer Muttertagswanderung durch Wald, Wiese, Feld und Flur ein.
Unter Leitung von Christiane Meyer und Doris Tilly ziehen die Frauen durch die Frühlingswelt. Dabei geben die beiden Wanderführerinnen Informationen zu Historischem, Geografischem und anderem Wissenswerten links und rechts des Weges.

Die Männer und Kinder, Lebensgefährten und Freunde verabschieden ihre Frauen, Omas und Tanten zu der ca. 16 km langen Wanderung um 9 Uhr am Kump auf dem Marktplatz. Festes Schuhwerk und angemessene Kleidung sind geboten, da die Wanderung bei jeder Witterung durchgeführt wird.

An besonders schönen Plätzen wird Rast eingelegt und die Frauen dürfen sich auf die eine oder andere Überraschung freuen. Ansonsten verpflegen sich die Teilnehmerinnen aus dem eigenen Rucksack.

Schon um 16 Uhr nachmittags werden die „Grenzgängerinnen“ von den Männern und Kindern im Garten des Museums Haus Hövener zurück erwartet. 
Dort gibt es ab 14 Uhr ein kurzweiliges Programm für Kinder, Väter und Opas … . Sie können im Museumsgarten bei frischen Getränken den Einzug der Frauen erwarten.
Der Kostenbeitrag für die Muttertagstour beträgt 8 €uro pro Teilnehmerin.
Um den kombinierten „Muttertag, Kindertag und Vatertag“ planen zu können, melden Sie bitte die Wanderinnen, die Kinder und die Männer im Museum Haus Hövener unter 02961 / 9639901 oder unter museum@haus-hoevener.de an.



IM
IMSPKMHH

26. Internationaler Museumstag

19. Mai 2019 - 11:00 bis 17:00 Uhr


Demokratietradition in Brilon?

Die Sparkasse Hochsauerland und das Museum Haus Hövener laden zum internationalen Museumstag 2019 in Brilon


Am 19. Mai 2019 von 11:00 bis 17:00 Uhr öffnet der Museumsgarten am Haus Hövener ganztägig seine Pforten. Die Sparkasse Hochsauerland und das Museum Haus Hövener feiern dann zusammen den Internationalen Museumstag in Brilon. Das Motto – lebendige Tradition und wie diese erfahrbar gemacht werden – wird dann auch in Brilon mit spannenden Veranstaltungen erlebbar gemacht. Thema des Ereignisses ist die Entwicklung der Demokratie in Brilon für die Jahre 1918 bis 1945. 


Besucherinnen und Besucher können dabei eine Reise in die Vergangenheit erleben. Eine kleine Gartenausstellung dokumentiert die politische und soziale Geschichte der Stadt Brilon vom Beginn der Weimarer Republik bis zum Entstehen des Grundgesetzes. Erweitert wird die Sonderausstellung mit einer schülergemachten Dokumentation. In einer 45 Minuten langen Filmpräsentation werden die Entwicklungen der Jahre 1918 bis 1945 für Alt und Jung erklärt und in Szene gesetzt. Wer noch mehr über die Tradition der Demokratie in Brilon erfahren möchte, der ist herzlich zum Vortrag „Demokratie: Eine Tradition in Brilon“ um 14 Uhr eingeladen. In diesem gehen Interessierte auf eine Spurensuche durch die Zeit. Wann gab es Demokratie im Sauerland? Welche Bedeutung hatten Mitspracherecht und Bürgerbeteiligung für die Menschen der Stadt Brilon?


Die Außenausstellung eröffnet um 11 Uhr und ist bis 17 Uhr begehbar. Um jeweils 11 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr wird die Briloner Dokumentation im Museumsgarten gezeigt. Der Vortrag startet um 14 Uhr. Referent ist Carsten Schlömer, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Museums Haus Hövener. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in den Räumlichkeiten des Museums statt.

Starke Frauen 1
Starke Frauen 2
Starke Frauen 3

Die Mütter des Grundgesetzes und 

die starken Frauen aus dem Sauerland

Sonderausstellung im Museum Haus Hövener Mai – Juni 2019

Starke Frauen gab es schon immer. Nicht nur in der Gegenwart gelang es Frauen, die Konventionen der Zeit zu durchbrechen und eine wichtige Rolle in der Gesellschaft einzunehmen. Als das Grundgesetz am 23. Mai 1949 in Kraft trat, war dies auch ein Sieg für die Emanzipation. Die vier Mütter des Grundgesetzes - Frieda Nadig, Elisabeth Selbert, Helene Weber und Helene Wessel – haben wie ihre männlichen Pendants als Urheber ihre Spuren hinterlassen.

Anlässlich des 70. Jahrestages des Grundgesetzes präsentiert das Museum Haus Hövener zusammen mit dem Mitglied des Bundestages Dirk Wiese (SPD) und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Wanderausstellung „Mütter des Grundgesetzes“. Eine spannende Reise durch die Geschichte der Gleichberechtigung. Denn ohne, die vier Mütter des Grundgesetzes wären die Debatten rund um Frauenrecht und Selbstbehauptung vollkommen anders verlaufen, als dies schlussendlich der Fall war.
Zusätzlich zu dieser Wanderausstellung setzt sich das Museum Haus Hövener das Ziel, auch in der Region Beispiele für starke Frauen vorzustellen. Schließlich ist gerade das Sauerland ein Ort, an dem vor allem Frauen Bemerkenswertes leisteten. Egal ob als Unternehmerin, Hebamme oder Mutter – Frauen wie Pauline Dohle aus Brilon oder Ida Kropff-Federath aus Olsberg blieben in Erinnerung. Ohne diese Namen wäre der HSK eine weitaus ärmere Landschaft an Geschichten und Geschichte.
Genaue Informationen zur Ausstellung werden rechtzeitig bekannt gegeben.



Auto 1
Auto 2

Lloyd Days 2019 im Museum Haus Hövener

30. Mai – 2. Juni 2019

2019 begrüßt die Stadt Brilon die Lloyd-Freunde zum Jahrestreffen. Direkt auf dem Marktplatz und im Museum Haus Hövener präsentieren sich Liebhaber der Oldtimer-Marke Lloyd und geben einen Eindruck von der Faszination und Ästhetik des Automobils vor bis zu 70 Jahren. Passend dazu wird die Club-Boutique im Foyer des Museums stattfinden und im historischen Museumsgarten laden die Verantwortlichen ein, dem Teilemarkt der Lloyd Days einen Besuch abzustatten.
Um daran zu erinnern, dass gerade im Sauerland Oldtimer hoch im Kurs stehen und die Geschichte des Automobils eine spannende Erzählung sein kann, präsentiert das Museum Haus Hövener eine Foyer-Ausstellung mit Aufnahmen der frühen Automobilisierung der 1960er und 1970er Jahre. Der Eintritt in diese kleine und nur kurzzeitig geöffnete Ausstellung ist dabei frei.


Bundestag1

Wanderausstellung des Parlaments  

Der Deutsche Bundestag

Sonderausstellung im Museum Haus Hövener 

1. Juli – 5. Juli 2019

Als Wanderausstellung des Bundestages stellt sich das deutsche Parlament exemplarisch an vielen Orten vor. 2019 ist diese besondere Ausstellung erstmals in Brilon zu sehen. Schirmherr über die Ausstellung im Sauerland ist dabei das Mitglied des Bundestages Prof. Dr. Patrick Sensburg (CDU). Ab Anfang Juli haben vor allem Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, die Arbeit und die Bedeutung des deutschen Bundestages näher kennenzulernen. Neben der allgemeinen Vorstellung des Parlaments widmen sich die Verantwortlichen auch den Aufgaben und der Geschichte. Besucher erfahren, wie die Parlamentarier die Verkündung des Grundgesetzes erlebten und wie der Umzug von Bonn nach Berlin gelang.

Für Politikinteressierte aber auch Geschichtsliebhaber bietet die Ausstellung dabei viele Erfahrungsmöglichkeiten. Von interaktiven Medienstationen über grafische und fotografische Darstellungen des deutschen Bundestages ist alles dabei, um einen Besuch der Wanderausstellung zu einem denkwürdigen Erlebnis zu machen.

Für Klassen der Briloner Schulen ist der Eintritt frei. Die pädagogischen Programme werden durch wissenschaftliche Mitarbeiter des deutschen Bundestages betreut und durchgeführt. Eine fachgerechte und qualitativ hochwertige Führung ist somit garantiert.


Garten1

Natur und Kultur im Museumsgarten

August / September zum Altstadtfest Brilon 2019

Im Sommer lädt das Museum Haus Hövener in den historischen Lust- und Hochgarten des Hauses. Mitten in der Briloner Innenstadt wird zusammen mit Kulturpartnern des Museums Geschichte, Kunst und Kulinarisches geboten. Vorträge, Theaterstücke und Ausstellungen bereichern das Briloner Altstadtfest im Jahr 2019. Das schöne Ambiente als grüne Ruhe-Oase mitten im städtischen Trubel eignet sich dabei auch zum Verschnaufen für Groß und Klein. Familien können hier eine gesellige Mittagspause einnehmen, um die vielen Angebote von Vereinen, Verbänden und städtischen Organisationen wieder voll zu genießen.



Details & Beschreibungen der Veranstaltungen finden Sie in den Seiten Sonderausstellungen, Rückblick & Aktuelles

KONTAKT

Museum Haus Hövener

Museum Haus Hövener

Am Markt 14
59929 Brilon

Telefon: 02961 - 963 99 01
Mail: museum@haus-hoevener.de

FÖRDERER DES MUSEUMS

Vielen Dank für die finanziellen und
anderweitigen Unterstützungen

Stadt Brilon
Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Briloner Bürgerstiftung
LWL Für die Menschen, für Westfahlen-Lippe
Hoppecke
Sparkasse Hochsauerland
Briloner Heimatbund Semper Idem e.V.
NRW-Stiftung
Olsberg
Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
Förderverein Haus Hövener Stadtmuseum Brilon e.V.
Stadt Brilon
Briloner Bürgerstiftung
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG
LWL Für die Menschen, für Westfahlen-Lippe
Hoppecke
Sparkasse Hochsauerland
Briloner Heimatbund Semper Idem e.V.
NRW-Stiftung
Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
Olsberg
Förderverein Haus Hövener Stadtmuseum Brilon e.V.
Museum Haus Hövener,
Am Markt 14,
DE-59929 Brilon