Teaser, Banner Slider
1

Förderverein Haus Hövener e.V.

FÖRDERER & PARTNER DES MUSEUMS HAUS HÖVENER

Der Förderverein Haus Hövener

Ausgangspunkt war der Nachlass von Wilhelmine Hövener, langjährige Lehrerin am Gymnasium Petrinum, Brilon. Die von ihr gegründete Stiftung dient dem Ziel, im Haus Hövener das Stadtmuseum Brilon einzurichten mit dem Schwerpunkt Gruben- und Hüttenwesen. Daher auch der Name „Briloner Eisenberg und Gewerke – Stadtmuseum Brilon“. Der Förderverein Haus Hövener – Stadtmuseum Brilon e.V. wurde ins Leben gerufen, um die Stiftung Briloner Eisenberg und Gewerke – Stadtmuseum Brilon zu unterstützen.


Ziele des Fördervereins - (§3 der Satzung)

-Der Verein betreibt als seine vornehmste Aufgabe die ideelle Unterstützung der Stiftung Briloner Eisenberg und Gewerke – Stadtmuseum Brilon in der Bürgerschaft, der Industrie, dem Gewerbe, dem Handel und den Bildungseinrichtungen der Stadt Brilon, der Stadt Olsberg und dem gesamten Umland. Er setzt sich ein für die finanzielle Förderung der Stiftung mittels Mitgliederbeiträgen, Antragstellungen an überregionale Stiftungen und Öffentliche Hände und sonstige Einwerbungen, Projekte mit dritten Förderern.

-Der Verein bemüht sich im Benehmen mit der Stiftung um die Erhaltung, Gestaltung und Erweiterung des Museums im "Haus Hövener".

-Der Verein führt in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und Gruppen themenbezogene Veranstaltungen, Exkursionen und Studienfahrten durch. Er sorgt für eine kontinuierliche Unterrichtung der Öffentlichkeit über seine Arbeit, z.B. in Form von Dokumentationen.


Beispiele für Beitrittsgründe

Stadtgeschichte:

Ein wichtiger Teil der Stadtgeschichte und des Umfeldes wird im Haus Hövener anschaulich dargestellt werden. Die Darstellung ist interessant und wichtig für alle Einwohner, nicht zuletzt für unsere touristischen Gäste. Diesen Gedanken möchte ich unterstützen.


Anziehungspunkt für Gäste

Ein Stadtmuseum, speziell an diesem Standort am Marktplatz, in unmittelbarer Nähe des historischen Rathauses, Petrusbrunnen, gegenüber von einem Startpunkt des inzwischen weit bekannten Rothaarsteiges, lädt unsere Gäste zum Verweilen ein und wird eine Vielzahl von Informationen bieten. Das möchte ich unterstützen.


Feste und wechselnde Ausstellungen

Die nach dem Museumskonzept ständig vorhandenen Exponate werden durch wechselnde Ausstellungen ergänzt werden. Geschichte bleibt nicht nur in der Vergangenheit, sondern erhält durch aktuelle Themen einen Gegenwartsbezug und ist dadurch besonders für junge Menschen handlungsorientierend. Neue Themen motivieren zum wiederholten Museumsbesuch. Das unterstütze ich.


Öffentliche Mittel

Die öffentliche Förderung des Museumswesens ist teilweise abhängig vom Zuspruch der Bevölkerung zu diesen Ausstellungsorten, die sich in der Mitgliedschaft von Personen zu Fördervereinen ausdrücken kann. Ich halte die Förderung des Haus Hövener – Stadtmuseum Brilon durch öffentliche Zuschüsse für wichtig und erkläre meine Mitgliedschaft zum Förderverein, um dies zu verdeutlichen.

Beitragshöhe selbst bestimmbar

Die Mitgliedschaft zum Förderverein ist nicht abhängig von der Höhe des Beitrages, nach der Satzung ist allerdings ein Jahresbeitrag zu leisten, der hiernach ab 1,00 € aufwärts von mir selbst bestimmt werden kann. Es wird nichts vorgeschrieben, das unterstütze ich.


Steuerersparnis

Die Mitgliedsbeiträge zum Förderverein sind steuerlich abzugsfähig. Der von mir bestimmte Mitgliedsbeitrag stärkt nicht nur den Vereinszweck, er wirkt für meine eigene Steuerbelastung entlastend, auch das halte ich für richtig.


Und wenn Sie einem oder allen Gründen beipflichten oder noch einen zusätzlichen Grund haben, dann werden Sie Mitglied. Die Beitrittserklärung finden Sie als Download im Menü als separatem Punkt unter dem Förderverein.

"Der Förderverein mit seinen 1000 Mitgliedern hat dem Museum viele Projekte ermöglicht"
Winfried Dickel - Heimatbundvorsitzender

Wenn Sie uns helfen wollen, spenden Sie zugunsten folgender Konten des Vereins:

Sparkasse Hochsauerland 65284 (BLZ: 41651770) oder

Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten e.G. 47847700 (BLZ: 47261603).

Selbstverständlich erhalten Sie rechtzeitig mit dem Dank auch eine Spendenbescheinigung

Kontakt über den Vorsitzenden Herrn Eckhard Lohmann 02961 - 96 290

KONTAKT

Museum Haus Hövener

Museum Haus Hövener

Am Markt 14
59929 Brilon

Telefon: 02961 - 963 99 01
Mail: museum@haus-hoevener.de

FÖRDERER DES MUSEUMS

Vielen Dank für die finanziellen und
anderweitigen Unterstützungen

Stadt Brilon
Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Briloner Bürgerstiftung
LWL Für die Menschen, für Westfahlen-Lippe
Hoppecke
Sparkasse Hochsauerland
Briloner Heimatbund Semper Idem e.V.
NRW-Stiftung
Olsberg
Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
Förderverein Haus Hövener Stadtmuseum Brilon e.V.
Stadt Brilon
Briloner Bürgerstiftung
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG
LWL Für die Menschen, für Westfahlen-Lippe
Hoppecke
Sparkasse Hochsauerland
Briloner Heimatbund Semper Idem e.V.
NRW-Stiftung
Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
Olsberg
Förderverein Haus Hövener Stadtmuseum Brilon e.V.
Museum Haus Hövener,
Am Markt 14,
DE-59929 Brilon